Frankreich lockt mit großartigen Flügen

Das Briefing am Morgen verheißt nichts Gutes; bereits am frühen Nachmittag werden Schauer und Gewitter erwartet. Der Blick an den Himmel scheint dies zu bestätigen. Früh stehen die ersten Cumulanten am Himmel. Für Südfrankreich ein untrügliches Zeichen für Überentwicklungen. Felix Loth entscheidet sich daher für einen für südfranzösische Verhältnisse frühen Start, um zum Nachmittagstee zurück zu sein. Dass er 900 Punkte und 1.000 Kilometer zaubern wird, erwartet er definitiv nicht…

 

Leave a comment ...